Nils Petter Molvaer: Lucid Dream (Weltpremiere)

Nils Petter Molvær Musik
Pekka Stokke Video und Licht
Jørgen Larsson Sound Design
Nils Petter Molvær & Beate Schüler Konzeption
Hans‐Jürgen Müller Technische Leitung
Beate Schüler Kuratorin

Eine begehbare Klang- und Lichtinstallation im Nachtwald

Ein klingender Traum im Nachtwald: Nils Petter Molvaer, norwegischer Star-Trompeter und Meister des dunklen nordischen Ambient-Sounds, inszeniert seine neueste Arbeit „LUCID DREAM“ in einem Nachtwald. Eine Sound-, Licht- und Video-Installation führt den Besucher hinein in den Wald und durch die hellen, beglückenden und dunklen, gefährlichen Tiefen unserer Träume. Bei einbrechender Dunkelheit betreten die Besucher diesen außergewöhnlichen und einzigartigen „Konzertsaal“ und bewegen sich durch Klänge und Licht. Das Erleben dieses audiovisuellen Ereignisses wird für die Besucher zu einer individuellen und nachhaltigen, neuen Klang- und Kunst-Erfahrung.

Die Produktion wird gefördert von: Kunststiftung NRW, Norwegian Composers compensations fund.

knrw-logo

HINWEIS: Bitte achten Sie auf robustes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

>> Tickets