Vesselina Kasarova

Bereits im Alter von vier Jahren begann Vesselina Kasarova, geboren in Bulgarien, mit dem Klavierspiel. Nach dem Konzertdiplom studierte sie Gesang an der Musikakademie von Sofia. Nach Beendigung des Studiums im Jahr 1989 wurde sie am Opernhaus Zürich sowohl vom Publikum als auch von der internationalen Fachwelt als große Entdeckung gefeiert. Seither ist Kasarova an den größten Bühnen der Welt daheim, u.a. bei den Salzburger Festspielen, an der Wiener Staatsoper, dem Londoner Royal Opera House, an der Deutschen Oper Berlin, der Bayerischen Staatsoper München, der Opéra National de Paris (Bastille, Garnier), sowie der Lyric Opera of Chicago und der San Francisco Opera. Sie arbeitet mit renommierten Dirigenten wie Nikolaus Harnoncourt, Sir Colin Davis, Pinchas Steinberg und Donald Runnicles.